FoxFakt Module

FoxFakt besteht aus einer Vielzahl von Modulen, um das Programm optimal an Ihren Betrieb anpassen zu können. Voraussetzung ist das Grundmodul - die folgenden Module sind optional:

Module im Bereich Auftragsbearbeitung / Fakturierung

Fremdwährung

Features:

Dieses Modul ist nur dann erforderlich, wenn Sie Belege direkt in Fremdwährung erstellen oder ausdrucken möchten. Mit dem Modul können Fremdwährungen sowohl auf der Eingangs- als auch auf der Ausgangs-Seite verwendet werden.

Hinweis: Die steuerlichen Regelungen für Belege, die an das Ausland gerichtet sind, jedoch in Ihrer Landeswährung eingegeben und ausgedruckt werden sollen, werden auch ohne das Modul Fremdwährungen vorgenommen.

  • Eingabe aller Belegarten in Fremdwährung
  • Ausdruck aller Belegarten in Fremdwährung

Stapeldruck

Features:

  • Ausdruck von mehreren Belegen (Rechnungen, Gutschriften etc.) hintereinander durch Eingabe des Belegdatums (von - bis) oder der Belegnummer (von - bis)
  • Automatische Erstellung von Sammelrechnungen aus Lieferscheinen und gleichzeitiger Ausdruck

Belegstapel

Features:

  • Für wiederkehrende Belege, zB Mietrechnungen, Mitgliedsbeiträge, etc.
  • Diese Belege werden hier eingegeben und können dann zB monatlich erstellt und ausgedruckt werden.

Belegkreise (für Ausgangsrechnungen)

Features:

  • Die Verwaltung von mehreren Belegkreisen ist dann interessant, wenn auf einem PC (oder Laptop) parallel zum Betrieb, jedoch außerhalb des Netzwerkes gearbeitet wird
  • In diesem Fall bekommen die Belege der externen Anlage einen eigenen Belegkreis; die Daten können über eine spezielle Schnittstelle in die Netzwerkdaten eingespielt werden
  • Zu beachten ist, daß Stammdaten (Kunden/Lieferanten, Artikel etc.) nicht auf einem externen Gerät angelegt werden können, da die fortlaufende Nummerierung in diesem Fall nicht funktionieren kann

Offene Posten

Features:

  • Aufruf eines OP-Kontos (auch aus der FoxFibu 32bit möglich)
  • Ausdruck von OP-Listen
  • Auszifferung der offenen Posten, wenn die Finanzbuchhaltung FoxFibu 32bit nicht integriert ist

Schlussrechnung

Features:

Automatische Übernahme von Teilrechnungen in eine Schlussrechnung

Angebotswesen

Features:

  • Erstellen und Verwalten von Angeboten wie alle anderen Belegarten
  • Einfügen von Varianten und Zwischensummen in Angebote mit verschiedenen Schriften
  • Übernahme der Angebote in andere Belegarten (Aufträge, Lieferscheine, Rechnungen)

Erlagschein

Features:

  • Druck von Erlagscheinen bei Rechnungen
  • Freie Gestaltungsmöglichkeit
  • Freie Drucker-Auswahl unabhängig von der Rechnung

Registrierkasse

Features:

  • Führung einer Registrierkasse unter den gesetzlichen Voraussetzungen der RKSV 2017.
  • Sämtliche Finanzamtmeldungen wie Startbelege, Jahresbelege usw. werden in Zusammenarbeit mit dem EFSTA System gleich online durchgeführt.
  • Es steht eine Touchscree Oberfläche bzw. eine POS Oberfläche zur Verfügung

Bankomatschnittstelle (in Verbindung mit Registrierkasse)

Features:

  • Zertifizierte Schnittstelle zu Six Payments Terminals in Verbindung mit der EPS42-DLL

Belege an den Bund

Features:

  • Hinterlegung der Einkaufsgruppen usw. direkt im Kundenstamm
  • Automatische Erstellung einer Rechnung im notwendigen XML Schema, damit die Rechnung gleich online an den Bund hochgeladen werden kann.

Module im Bereich Lagerverwaltung

Lagerwesen / Inventur

Features:

  • Eingabe von Lieferungen und Reservierungen
  • Abruf der Lagerstände pro Artikel und gesamt mit Möglichkeit zum Setzen von Filtern
  • Inventur und permanente Inventur
  • Mehrlager-Verwaltung
  • Zahlreiche Auswertungen wie Bestands- u. Verfügbarkeitslisten, Wareneinsatz-Journal, Inventur-Auswertungen, Rückstandslisten, Mindestbestands-Listen
  • Ausbuchungen, Produktionszugänge, direkte Lagererfassung
  • Automatische Belegerstellung (Lieferscheine oder Rechnungen) aus Rückständen, wenn das Lager wieder aufgefüllt ist
  • Automatische Belegerstellung (Lieferscheine oder Rechnungen) aus Kundenaufträgen, wenn das Lager wieder aufgefüllt ist

 

Automatisierte Kundenbestellungen

Features:

Es können Bestellungen erfaßt und bei Eingang unmittelbar in Lieferungen/Reservierungen für Kunden übernommen werden.

  • Eingabe der Bestellungen
  • Automatischer Bestellvorschlag aufgrund der Eingabe des Artikels, Lieferanten oder Auftragsvolumens

Module im Bereich Stammdaten-Erweiterung

Kalkulation

Features:

Dem Artikelstamm können Kalkulations-Schemen zugeordnet werden. Das Programm errechnet so automatisch den Einstands- und die Verkaufspreise bei Eingabe des Einkaufspreises.

  • Zuordnung von Additionen, Subtraktionen, Multiplikationen, Divisionen und Prozentrechnungen zum Kalkulations-Schema
  • Summenbildung und Weiterberechnung aus den Summen
  • Berechnung von Einstands- und allen 10 Verkaufspreisen

Stücklisten

Features:

  • Zusammensetzung eines Artikels aus mehreren anderen Artikeln
  • Lagerverwaltung: Es wird nur ein Artikel (der zusammengesetzte) im Lager verwaltet oder
  • Es werden die "Sub-Artikeln" (jedes einzelne Stück) im Lager verwaltet (Option kann pro Artikel eingestellt werden)
  • Gesamtpreis von den einzelnen Artikeln unabhängig

Kundenpreise

Features:

Zuordnung von speziellen Artikelpreisen zu einzelnen Kunden

  • Aufruf eines Kunden und Zuordnung von speziellen Preisen für beliebig viele Artikel
  • Aufruf eines Artikels und Zuordnung von beliebig vielen Kunden, die einen speziellen Preis erhalten

Vertreter

Features:

  • Zuordnung von Vertretern zu Kunden (Vertreter selbst werden auch als Kunden angelegt)
  • Zuordnung von Vertretern zu Aufträgen
  • Ausdruck von Vertreter-Statistiken

Staffelpreise

Features:

Vergabe von beliebig vielen Mengen-Staffeln sowie Datums-Staffeln

  • Eingabe von beliebig vielen Mengenstaffeln (zB ab 5 Stk. EUR ....)
  • Eingabe von beliebig vielen Datumsstaffeln (zB von 1.6. – 30.6. EUR .....)

Grafiken

Features:

  • Verwaltung von Grafiken pro Artikel
  • Optionale Audrucksmöglichkeit der Grafik auf dem Beleg (zB Angebot)
  • Überleitung der Grafik in den Webshop (Voraussetzung: Modul WWW)

Barcode-Verwaltung

Features:

Es ist möglich zu den Artikeln einen EAN-Code zu speichern. Damit können die Artikel bei der Belegerstellung mit einem Barcode-Scanner erfasst werden, oder die Inventur anhand von Barcode-Etiketten durchgeführt werden.

Artikelfeatures (Farben, Größen etc.)

Features:

  • Zuordnung beliebig vieler Features zum Artikel. Features sind Sub-Unterteilungen wie Farben, Größen, Garantien oder verschiedene Ausstattungsvarianten
  • Verwaltung von Feature-Gruppen (Beispielsweise: Gruppe Farbe1 besteht aus „Grün, Blau, Rot, Gelb“, Farbe2 aus „Grün, Rot, Weiß“, Garantie1 aus „1 Jahr Garantie, 3 Jahre Garantie“ usw.). Feature-Gruppen werden dem Artikelstammblatt zugeordnet.
  • Auswahlmöglichkeit der Features bei der Belegerfassung (Eingangs- und ausgangsseitig)
  • Getrennte Lagerverwaltung der Artikel pro Feature

Intrastat

Features:

  • Anlage der Intrastat-Nummer zum Artikel
  • Eingabe der weiteren erforderlichen Daten pro Beleg
  • Automatischer Übertrag in die Finanzbuchhaltung, dort Ausdruck der zusammenfassenden Meldung und des Intrastat-Protokolles

Weitere Module

Projektmanagement

Features:

Das Projektmanagement gliedert sich in folgende Teile:

  • Chronologie
  • Angebot/Vorkalkulation
  • Projektplanung/Zeitplan
  • Zeiterfassung
  • Material
  • Rechnungslegung
  • Soll-/Ist-Vergleich / Nachkalkulation
  • Dokumente
  • Globale Bearbeitung / Übersichten

 

Zugriffsrechte

Features:

Zuweisung von Benutzer-Rechten zum User-Code (Voraussetzung: Modul Multi-User): Einschränkungsmöglichkeiten: Adress-Stamm, Artikelstamm (jeweils mit den dazugehörenden Hilfstabellen), Angebote, Aufträge, Lieferscheine, Rechnungen, Gutschriften, OP, Transfer in die FoxFibu – alle Rechte können als Lese-Schreib-Zugriff oder nur als Lese-Zugriff definiert werden.

Mehrplatz / Netzwerk

Features:

  • Mehrplatz-Version der FoxFakt 7
  • Zuordnung von User-Codes
  • Eingabe des User-Codes beim Programmstart

Statistiken

Features:

  • Ausdruck von Kunden-, Artikel-, Umsatz-, Vertreter u. Kostenstellenstatistiken
  • Ausdruck von Kunden/Artikel-Statistiken
  • Ausdruck von Artikel/Kunden-Statistiken
  • Überleitung der Statistikdaten in Microsoft® Excel

Customer Relation Management

Features:

  • Zuordnung von Memos und Terminen zu einer Adresse
  • Schreiben von E-Mails an den Kunden/Lieferanten direkt aus dem Programm
  • Zuordnen von E-Mails aus Microsoft Outlook und Microsoft Outlook Express zur Adresse per Drag & Drop
  • Erfassen von neuen Dokumenten (alle Dateitypen) und gleichzeitige Speicherung zur Adresse (in Microsoft Word und Microsoft Excel werden bei neuen Dateien Adress-Informationen aus dem Stammblatt übertragen, beispielsweise als Serienbrief in Word)
  • Zuordnen von Dokumenten (alle Dateitypen) zur Adresse per Drag & Drop
  • Automatischer Terminkalender
  • Chronologische Auflistung aller zugeordneten Ereignisse pro Adresse inkl. aller Belege

ARA-Abwicklung

Features:

  • Verwaltung von ARA-Materialien
  • Verwaltung von ARA-Materialgruppen
  • Zuordnung von ARA-Gruppen zum Artikel
  • Ermittlung der ARA-Gebühr aufgrund der Verkäufe/Lieferungen im Inland

Projektverwaltung

Features:

Projekte dienen der Gruppierung von verschiedenen Belegen zu einem Projekt oder einer Baustelle. Wenn Sie im Bau- oder Baunebengewerbe arbeiten, ist dieses Modul für Sie eine wesentliche Erleichterung, um Ihre Belege zuzuordnen und bei einer Kombination mit der FoxFibu/Kostenrechnung die Kostenstellenverwaltung zu vereinfachen.

Datanorm

Features:

Mit diesem Modul können Datanorm-Dateien (Artikeldaten, etc.) direkt in das Programm eingespielt werden.