Was es zu berichten gibt

Erzählen Sie's ruhig weiter!

IT-Modernisierung bei Intersport Sturm in Lofer

Für die aktuelle Wintersaison 2012 hat die Familie Sturm weder Kosten noch Mühen gescheut, um Ihren Gästen das Beste an Material und Service zu bieten. So wurde im November das Firmengebäude erneut ausgebaut. Neu ist das einladende Untergeschoss mit ausreichend Platz für ein riesiges Skidepot, gemütlicher Loungebereich und Meeting Point für alle Gäste.Auch für die IT gibt es nun einen eigenen Serverraum.

Im Zuge der Umbauarbeiten wurde auch die gesamte Netzwerk- und Serverinfrastruktur auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Der neue Server der Marke „Hewlett-Packard“ wurde mit 30 Gigabyte Arbeitsspeicher zu einem Hyper-V Virtualisierungsserver ausgebaut. Auf diesem Server werden virtuell alle nötigen Anwendungen der Skischule, des Skiverleihs , der Warenwirtschaft und der Geschäftsabteilung abgewickelt.
Die Netzwerkverteiler der Firma „Cisco“ verbinden die über 150 Netzwerkanschlüsse miteinander und sorgen mit einer Geschwindigkeit von 1000Mbit für einen raschen Datenaustausch. Die Sicherheit im Firmennetzwerk und zur Außenwelt wird mit einer modernen Firewall-Lösung von „Sonicwall“ realisiert. Die Außenstelle im Dorf ist durch diese Firewall über eine Virtual-Private-Network Verbindung über das Internet angeschlossen. Somit kann auch von der Ferne mit den Geschäftsanwendungen gearbeitet werden.

Die gesamte Netzwerk-Umstellung wurde innerhalb von 2 Tagen durch die IT-Abteilung der BlueChip Software GmbH durchgeführt.
Die Skischule Sturm setzt auch auf das umfangreiche Dienstleistungsservice von BlueChip. Dazu zählen neben dem schnellen Vor-Ort und Fernwartungsservice auch der Webauftritt im Internet; dieser wird durch die Internet-Abteilung von BlueChip betreut.

Wir danken der Familie Sturm für die gute, bereits langjährige Zusammenarbeit und wünschen eine erfolgreiche Saison!

Intersport Sturm Lofer
Umbau 2011