Was es zu berichten gibt

Erzählen Sie's ruhig weiter!

FAQs zum Jahresabschluss in FoxFibu

Die Zeit der Jahresabschlüsse für Unternehmen mit Kalenderjahr steht wieder bevor. Im Folgenden haben wir einige Fragen im Zusammenhang mit den Abschlüssen gesammelt, wie sie über unsere Hotline immer wieder gestellt werden:

Häufig gestellte Hotline-Fragen zum Thema Jahresabschluss 2016 in FoxFibu

 

Muss ein Jahresabschluss gemacht werden, damit das nächste Jahr zum Buchen bereit steht?

Nein, FoxFibu trennt die Buchungen im Zuge eines Jahresabschlusses mit dem Abschlussstichtag.
Es kann ohne irgendeinen Abschluss sofort im Jänner 2017 weiter gebucht werden – Buchungsperiode beim Einstieg in das Buchen ist dann 01/2017.
Allerdings gibt es eine Ausnahme für die offenen Posten, sofern nicht mit der OP-History gearbeitet wird; in diesem Fall sollte nicht über das Jahr hinaus gebucht werden.

 

Welche Vorbereitungen sind im Zuge eines Jahreswechsels zu treffen?

  • Aktuelles FoxFibu-Update einspielen – derzeit aktuelle Version ist 9.01.74 – gerne unterstützen wir Sie dabei auch online über den Teamviewer
  • Datensicherung, die zusätzlich auch auf ein externes Speichermedium erfolgen muss, z.B. auf eine andere Festplatte oder einen Stick – das Finanzamt verlangt die Daten ja bei einer Prüfung; 7 Jahre Aufbewahrungspflicht!
  • Abschluss aller 12 Monate – dies kann in einem Zug erfolgen, wenn als Abschlussdatum der 31.12.2016 eingegeben wird; dann ist auch keine vorhergehende Fixierung erforderlich – diese erfolgt automatisch

 

Können diverse Auswertungen, wie Journaldruck, Kontendruck und Saldenliste auch nach dem Jahresabschluss noch erfolgen?

  • Ja, sämtliche Auswertungen können jederzeit auch im Nachhinein ausgedruckt werden.
  • Sollen die Unterlagen an den Steuerberater übermittelt werden, empfehlen wir die Auswertungen in PDF-Form; diese können an ein Email angehängt werden.
  • Die Auswertungen können nach einem Jahresabschluss auch zu einem bestimmten Stichtag während des abgeschlossenen Jahres (z.B. Saldenliste) oder auch für ein beliebiges Quartal bzw. einen beliebigen Zeitraum (Chefinformation, Kurzfristige Erfolgsrechnung  u.a.) erstellt werden

 

Was geschieht im Zuge eines Jahresabschlusses?

  • FoxFibu legt ein Verzeichnis an, in das das alte Jahr 2016 abgespeichert wird (Kopiervorgang) – geben Sie, wenn der laufende Mandant „KG“ heißt, „KG16“ für das „alte“ Jahr 2016 ein.
  • Wurden bereits Buchungen im neuen Jahr durchgeführt, werden diese mit dem Abschlussstichtag nach altem und neuen Jahr getrennt
  • Aus den Salden des vergangenen Jahres werden, sofern gewünscht, automatische  Eröffnungsbuchungen im laufenden Jahr mit Datum 01.01.2017 erstellt
  • Der Jahresabschluss in der Anlagenverwaltung (Modul) und in der Kostenrechnung II/III/IV (Modul) ist gesondert durchzuführen – dies kann nach dem Jahresabschluss der Finanzbuchhaltung zu jedem beliebigen späteren Zeitpunkt im aktuellen Wirtschaftsjahr erfolgen