Was es zu berichten gibt

Erzählen Sie's ruhig weiter!

FoxFakt: vom Apple MacIntosh in die BlueChip-Cloud

Sie möchten die Windows basierten BlueChip Business Software Programme auch auf Apple Hardware nutzen? Kein Problem, wir bieten unterschiedliche Lösungen dafür an. Eine smarte Cloud Lösung wurde jetzt bei einem Tiroler Unternehmen umgesetzt.

Lösung für FoxFakt auf Apple Hardware

Ein Tiroler Unternehmen setzt im Betrieb nur Apple-Hardware ein. Ziel war die Installation unserer Software BlueChip FoxFakt zum Schreiben von Angeboten, Rechnungen und Gutschriften mit Offener Posten Verwaltung und Mahnwesen sowie Statistiken, Fakturenjournalen, Chef-Info, ...

 

Zwei Möglichkeiten für den reibungslosen Ablauf

Das Problem ist, dass BlueChip-Programme seit nunmehr 22 Jahren unter Windows, nicht aber unter einem Apple-Betriebssystem laufen. Theoretisch gibt es 2 Möglichkeiten, dieses Ziel trotzdem zu realisieren und FoxFakt auf einem Apple zum Laufen zu bringen: Die Installation der Systemsoftware „Parallels" auf den MacIntosh-Geräten, um das Betriebssystem Windows zu simulieren; wir haben einige FoxFibu's unter Parallels laufen – völlig problemlos.

Hier wurde nun allerdings eine wesentlich elegantere Variante gewählt: der Einstieg bei der Tiroler Firma erfolgt über den normalen Apple-Browser Safari (könnte auch z.B. Google Chrome oder der Microsoft Internet-Explorer sein); dort wird eine vorübergehend permanente Verbindung zum BlueChip-Server hergestellt und FoxFakt am Server aufgerufen.

 

Bequeme Bedienung am Apple Gerät

Sämtliche FoxFakt-Prozesse laufen auf dem Server in Zell am See ab (inklusive Speicherung der Daten), über die Internetleitung werden nur die Grafiken (Bildschirme) übertragen, die Tastatureingaben und Mausklicks. Der Benutzer arbeitet so, als würde FoxFakt direkt auf seinem Apple-Gerät ablaufen.
Die diversen Ausdrucke, wie Rechnungen, Statistiken etc. werden am BlueChip-Server als PDF generiert und ebenso über Internet-Leitung auf den MacIntosh retour übertragen und am lokalen Drucker ausgedruckt (und/oder als PDF auf der lokalen Festplatte gespeichert).

Parallel zu dieser Server-Verbindung kann auch eine weitere Internet-Leitung für Fernwartungszwecke zur Schulung oder Hilfestellung über „Teamviewer" aufgebaut werden.

 

Synergien im Systemhaus BlueChip

Diese Server-Lösung kann BlueChip hausintern hervorragend installieren und warten, da unsere Software- und Hardware-Abteilungen optimal zusammenarbeiten. Das Konzept des „Systemhauses" kommt damit voll zum Tragen.

Wenn auch Sie Ihre Business Software von BlueChip auf einem Apple Gerät nutzen wollen, kontaktieren Sie uns! Wir finden die passende Lösung für Sie.

Business Software