Was es zu berichten gibt

Erzählen Sie's ruhig weiter!

Web News

Restplätze gezielt verkaufen mit dem TYPO3 Last Minute Modul

Sie haben das TYPO3 Modul zur Zimmer und Preisdarstellung bereits im Einsatz und möchten Ihre Restplätze übersichtlich und direkt anfragbar darstellen? Mit der T3 Last Minute Erweiterung haben wir für Sie die richtige Lösung. Weiterlesen »

Progressive Web Apps (PWA)

Der Begriff "Progressive Web Apps" bzw. "PWA" ist in aller Munde und wird immer öfter angefragt. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff. Was können Progressive Web Apps leisten und was nicht? Finden Sie hier die Auflösung. Weiterlesen »

Google Maps wird nicht richtig angezeigt? Möglicherweise liegt es am API Key - so klappt die korrekte Einrichtung

Im Sommer 2018 hat Google seinen beliebten Maps Dienst umgestellt: Seitdem ist die Nutzung von Google Maps ab einem bestimmten Aufrufvolumen nicht mehr kostenlos. Doch auch wenn man unter dem genannten Gratis-Aufrufvolumen bleibt, kann es sein, dass die Karte nicht mehr richtig angezeigt wird und mit einem Fehlerhinweis überlagert wird. Eine Lösung für dieses Problem gibt es hier im folgenden Beitrag. Weiterlesen »

HTTPS und Referrer: Warum nach einer SSL Umstellung die direkten Zugriffe zugunsten der Verweiszugriffe steigen, und was wirklich dahinter steckt

Durch den Aufwind von HTTPS bei Webseiten entstehen neue Probleme, die es gilt, sauber zu lösen. Eines dieser Probleme ist der Verlust des Referrers bei Links von HTTPS-Seiten auf HTTP-Seiten. Dadurch gehen v.a. in diversen Tracking-Tools wie Google Analytics die entsprechenden Daten verloren. Weiterlesen »

WordPress Websites als Out of the Box Lösung: Pro & Contra von WordPress Themes

Wie kommt im Zuge eines Website-Relaunchs eigentlich die Entscheidung für ein bestimmtes Web-CMS zustande? Oft ist es die Web-Agentur, die dem Kunden jenes CMS System nahe legt, in das sie eingearbeitet ist und zu dem sie Knowhow aufgebaut hat. Ob dies immer die beste Entscheidungsgrundlage im Sinne des Kunden ist? BlueChip hat sich bei der Wahl der angebotenen Content Management Systeme für die zwei sehr weit verbreiteten CMS WordPress und TYPO3 entschieden. Mit TYPO3 arbeiten wir seit über 10 Jahren und sind nach wie vor von der Flexibilität, Erweiterbarkeit und Skalierbarkeit überzeugt.Vor einigen Jahren haben wir zusätzlich WordPress ins Portfolio genommen, um auch kleineren Websites & Budgets mit Designanspruch gerecht zu werden. Beide Systeme haben ihre Vorteile, die sie aber nur innerhalb gewisser Projekt-Rahmenbedingungen ausspielen können. Wir widmen uns in diesem Beitrag der Frage, wann WordPress Template-Lösungen empfehlenswert sind - und wann man aufgrund der damit einhergehenden Einschränkungen besser die Finger davon lässt und auf den großen Bruder TYPO3 setzt. Weiterlesen »

Eine Website WIE DIESE, oder: Weißt Du, wer Du bist?

Manchmal gelingt etwas Besonderes. Ein Leuchtturmprojekt. Ein Ergebnis, an dem sich andere orientieren. Der manchmal geäußerte Wunsch "Ich möchte eine Website wie DIESE..." als Ausgangspunkt für ein Web-Projekt ist zunächst die Anerkennung eines gelungenen Ergebnisses. Aber eines Ergebnisses Anderer. Auch wir als professioneller Partner im Web sehen Leuchttürme strahlen. Und bestimmt spielen dabei Kreativität und gutes Webdesign eine tragende Rolle. Doch Leuchttürme strahlen aus sich selbst heraus: Es ist das subtil verpackte Versprechen einer Einzigartigkeit, das uns magisch anzieht. Die in sich schlüssige Aufmachung, die Vertrauen weckt. Oder kurz gesagt: Eine starke, selbstbewusste Marken-Identität mit Strahlkraft. Weiterlesen »

Google Business View

Google Business Views - 360° Einblicke ins Unternehmen

„Von Innen ansehen“ – mit dieser Aufforderung lädt Google in seinen My Business Unternehmens-Einträgen zum Abrufen von 360° Panoramen für Geschäftsräume ein. Ob Bar, Restaurant, Fitness Center, Hundefriseur, Zahnarzt oder Luxus-Immobilie – mit Googles 360° Business Views wird der Internet Besucher in die Lage versetzt, Innenräume „von Innen anzusehen“, ohne drin zu sein. Es ist also Googles konsequente Fortsetzung der „Google Street View“ Straßenansichten auf die „Google Business View“ Innenansichten von Unternehmen. Weiterlesen »

Google My Business - Ihr Unternehmen im Google-Suchergebnis, in Google Maps & bei Google+

Überlassen Sie nichts dem Zufall und steuern Sie selbst, wie Nutzer Ihr Unternehmen in der Google Suche, in Google Maps und Google+ sehen.Zeigen Sie Ihren Kunden mit Google My Business die richtigen Informationen zur richtigen Zeit.Ob es Ihre Telefonnummer ist, auf die der Nutzer am Smartphone tippt, um Sie anzurufen, Ihre Öffnungszeiten, die direkt im Google-Suchergebnis erscheinen, oder der Anfahrtsweg in Google Maps – mit Google My Business erleichtern Sie Ihren Kunden den Weg zu Ihnen. Weiterlesen »

Unternehmens-Websites im Jahr 2016: Worauf es ankommt

Die klassische Unternehmens-Website ist nach wie vor das digitale Aushängeschild eines Betriebs und fungiert als "Landeplatz" für Online-Marketing-Aktivitäten verschiedenster Art. Google Adwords, E-Mail Kampagnen, Social Media Kanäle & Co. leiten von den Kampagnen auf die Website weiter. Damit ist ein wichtiger Schritt getan, nämlich Interessenten auf die Website zu bringen. Doch hält die Website dann auch, was sich der Online-User verspricht? Führt sie zum gewünschten Erfolg für den Website Betreiber (Online-Umsatz, Generierung von Anfragen, gezieltes Informieren des Users)? Was zeichnet eine "State of the Art" Unternehmens-Website im Jahr 2016 aus? Dieser Frage versuchen wir im folgenden Beitrag nachzugehen. Weiterlesen »

Pimp your Website: SSL-Zertifikate

Mit einem SSL-Zertifikat schaffen Sie beim Seitenbesucher durch die Verschlüsselung der Verbindung zwischen Browser und der Webseite Vertrauen und erhalten nebenbei bessere Positionen in Suchmaschinen. Neben den bekannten SSL Standard-Zertifikaten kann BlueChip mit dem Dienst "Let's Encrypt", welcher beim Webhosting Partner EDIS seit Anfang April angeboten wird, eine besonders kostengünstige Variante für SSL Verschlüsselung anbieten. Weiterlesen »